Ort

Das Europäische Hansemuseum, auf der nördlichen Seite der Altstadtinsel gelegen, erweitert seit Mai 2015 die Lübecker Museumslandschaft. Das größte Museum Lübecks und das Größte weltweit zur Geschichte der Hanse steht auf einem fast 12.000m² großen Areal. Es umfasst einen Neubau am Fuß des Burghügels und das historische Baudenkmal des Lübecker Burgklosters. In den Außenanlagen verweisen zahlreiche Spuren auf die lange und wechselvolle Geschichte des Quartiers und der Geschichte Lübecks.

Auf der Dachfläche des Neubaus befindet sich eine öffentlich zugängliche Terrasse und ein Innenhof, der als Spielort für den ersten Hansemuseum Kultursommer dienen wird. Von hier aus haben die Besucherinnen und Besucher einen grandiosen Blick auf die Trave und auf das Burgkloster.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken